Angebote zu "Fremdsprachenunterricht" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Aufkleber für den Fremdsprachenunterricht - Eng...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufkleber für den Fremdsprachenunterricht - Englisch - Klasse 5-10 ab 6.49 € als Blätter und Karten: stick it - learn it - Vokabellernen im Englischunterricht - 150 Aufkleber für das Klassenzimmer - 5. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Kino im Klassenzimmer
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Potenzial von Filmen im Fremdsprachenunterricht ist groß. Spielfilme fördern auf ansprechendeund motivierende Weise den Spracherwerb und auch den Erwerb von Sprachmittlungals Teilkompetenz.Das Ziel dieses in drei Teile gegliederten Buchs ist es zum einen, wissenschaftlich fundierteGrundlagen und praxisrelevante Tipps auf den Niederländischunterricht zugeschnitten vorzustellen(Teil I und Teil III). Zum anderen sollen aber auch Anregungen zur Verwendung konkreterniederländischsprachiger Filme gegeben werden. Dazu werden in der Praxis erprobteArbeitsblätter präsentiert, die von Lehrenden in verschiedensten Kontexten (Schule, Universität,Volkshochschule) - selbstverständlich auch in adaptierter Form - mit wenig Aufwand eingesetztwerden können (Teil II).Für die folgenden fünf Filme werden je zwei abwechslungsreiche Aufgaben mit filmspezifischenInformationen sowie Hinweisen für die Lehrkraft und die Lernenden angeboten: Ben X (2007),Alles is familie (2012), Oorlogswinter (2008), Kenau (2014), Dunya en Desie: groeten uitMarokko (2008). Diese Filme sind thematisch anschlussfähig an das Schulcurriculum Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens.Da der zweite, aus Arbeitsblättern bestehende Teil des Buchs ausschließlich in niederländischerSprache verfasst wurde, können Unterrichtsideen auch außerhalb des deutschen Sprachraumsmit Lerngruppen (mit anderen sprachlichen Hintergründen) ausprobiert werden. So kann das"Kino im Klassenzimmer" zu einem unterhaltsamen, nachhaltigen Lernprozess beitragen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Kino im Klassenzimmer
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Potenzial von Filmen im Fremdsprachenunterricht ist groß. Spielfilme fördern auf ansprechendeund motivierende Weise den Spracherwerb und auch den Erwerb von Sprachmittlungals Teilkompetenz.Das Ziel dieses in drei Teile gegliederten Buchs ist es zum einen, wissenschaftlich fundierteGrundlagen und praxisrelevante Tipps auf den Niederländischunterricht zugeschnitten vorzustellen(Teil I und Teil III). Zum anderen sollen aber auch Anregungen zur Verwendung konkreterniederländischsprachiger Filme gegeben werden. Dazu werden in der Praxis erprobteArbeitsblätter präsentiert, die von Lehrenden in verschiedensten Kontexten (Schule, Universität,Volkshochschule) - selbstverständlich auch in adaptierter Form - mit wenig Aufwand eingesetztwerden können (Teil II).Für die folgenden fünf Filme werden je zwei abwechslungsreiche Aufgaben mit filmspezifischenInformationen sowie Hinweisen für die Lehrkraft und die Lernenden angeboten: Ben X (2007),Alles is familie (2012), Oorlogswinter (2008), Kenau (2014), Dunya en Desie: groeten uitMarokko (2008). Diese Filme sind thematisch anschlussfähig an das Schulcurriculum Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens.Da der zweite, aus Arbeitsblättern bestehende Teil des Buchs ausschließlich in niederländischerSprache verfasst wurde, können Unterrichtsideen auch außerhalb des deutschen Sprachraumsmit Lerngruppen (mit anderen sprachlichen Hintergründen) ausprobiert werden. So kann das"Kino im Klassenzimmer" zu einem unterhaltsamen, nachhaltigen Lernprozess beitragen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Sozialformen im Fremdsprachenunterricht
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sozialformen bilden ein sehr wichtiges Element jedes Fremdsprachenunterrichts. Sie sind nämlich ein Motivationsfaktor, der den Lernenden zeigt, dass sie mit dem Unterrichtsmaterial nicht nur selbst oder im Frontalunterricht, sondern auch in Paaren oder Gruppen arbeiten können. Aus diesem Grund muss sich jeder Lehrende Gedanken darüber machen, wie er seinen Unterricht gestalten kann, so dass er auch verschiedene Sozialformen einführt.Bevor man zur Erörterung von einzelnen Sozialformen übergeht, wird man sich mit einer allgemeinen Skizzierung von theoretischen Grundlagen zu den genannten Sozialformen beschäftigen. Die Informationen, die in diesem Teil der Arbeit präsentiert werden, können zur Bereicherung des Unterrichts beitragen und werden bestimmt eine große Hilfe für alle Lehrer sein, die ihre Arbeit in der Schule bereichern wollen. Bevor man aber zu Details übergeht, soll man unterstreichen, dass sich die Verhaltensweise der Lernenden stark geändert hat. Einfluss darauf haben vor allem elektronische Medien wie Computer, internetfähige Handys, Tablet-PC's und ähnliche Geräte ausgeübt. Dies alles bewirkt, dass die Lerner das Wissen auf eine ganz andere Art und Weise bereichern, als beispielsweise vor 20 oder 30 Jahren. Diese Änderungen müssen natürlich auch im Klassenzimmer berücksichtigt werden. Die Lehrenden müssen sich dessen bewusst sein, dass das Internet es ermöglicht, dass die Menschen aus der ganzen Welt miteinander ohne Probleme kommunizieren können. Dies ist ferner die Ursache für immer wieder steigende Bedeutung der Fremdsprachen.Die oben erwähnten Geräte haben auch einen Einfluss auf das Fremdsprachenlernen. Sie ändern die Lerntechniken, die Schüler können sich nämlich ihren Alltag und auch z.B. das Erledigen von Hausaufgaben ohne Computer oder Internet nicht mehr vorstellen. Warum wird das hier erwähnt? Weil wenn ein Lerner am Computer mit Internetanschluss arbeitet, macht er das selbst und braucht dabei keine Partner oder Gruppenarbeit. Dieses Phänomen macht diese Sozialformen noch wichtiger für jeden Fremdsprachenunterricht, weil sie ihn bereichern und bewirken, dass im Klassenzimmer eine motivierende Atmosphäre der Zusammenarbeit herrscht.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Mit Task-based Language Learning (TBL) zu mehr ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Didaktik - Französisch - Pädagogik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Institut für Romanische Philologie), Veranstaltung: HS 17095 "Lernaufgaben als Lehraufgabe", 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Task-based Language-Learning (TBL) und Mündlichkeit sollen in dieser Arbeit unter dem Gesichtspunkt eines heute kaum mehr anfechtbaren Ziels fremdsprachlichen Unterrichts betrachtet werden. Dieses Ziel heißt: der Schüler lernt eine Fremdsprache, um in dieser zu kommunizieren - und dies vor allem mündlich. So trivial und selbstverständlich diese Forderung auf den ersten Blick erscheint, so grenzenlos schwierig erweist sich bei näherem Hinsehen die Einlösbarkeit dieser Forderung. Die Klage, dass die Schüler/Innen sich "einfach zu wenig kommunikativ verständlich machen können" und die Forderung, dass der Fremdsprachenunterricht (FU) dahingehend reformiert werden müsse, sind allerdings nicht neu. Dass die Diskrepanz zwischen Spracherwerb und Sprachverfügung vor allem seine Ursache hat in der Diskrepanz zwischen "classroom-world" und "real world" deutet z.B. Lieber bereits 1986 an. Bei diesen allseits festgestellten scheinbar unüberbrückbareren Unterschieden in der Struktur oder "im Wesen" der Sprachverwendung im und außerhalb des Klassenzimmers erscheint es sinnvoll, die unterschiedlichen Bedingungen von Sprachrealisierungen zu beleuchten. Danach sollen zunächst "konventionelle" Ansätze zur Verstärkung von Mündlichkeit im Klassenzimmer und anschließend Ansätze im Zusammenhang mit TBL vorgestellt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Einsatz von Filmsequenzen im DaF-Unterricht in ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Didaktik - Germanistik, Note: 2, Uniwersytet im. Adama Mickiewicza w Poznaniu (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Einsatz von Filmsequenzen im DaF-Unterricht in der OberschuleNeue Medien im UnterrichtOhne Informationsmedien hätte es zwischen den Menschen keine Fortentwicklung gegeben. Was wäre unsere Gesellschaft ohne Information? Das Wissen kann durch Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Internet sowie Fernsehen weitergegeben werden.Wir lernen aus Medien, umso wichtiger ist es, Medien im Fremdsprachenunterricht einzusetzen. In der Fremdsprachendidaktik versteht man unter Medien alle Lehr- und Lernmittel wie: Bilder, Fotos, Filme, Overheadfolien, Musikkassetten, Computer - aber auch das Lehrbuch und vor allem das Charakteristikum für ein Klassenzimmer: die Tafel. Diese Medien vermitteln und speichern Informationen für die Lernenden. Da der Bereich "Medien" sehr umfangreich ist, dementsprechend groß sind auch die Unterschiede in den Wirkungsweisen der verschiedenen Medien.Der Gegenstand dieser Arbeit ist es zu zeigen, auf welche praktische Art und Weise man die Filmsequenzen im DaF-Unterricht für Fortgeschrittene einsetzen kann. Sehend lernen ist für viele Jungendliche heutzutage ein Traum, der mit Hilfe von interessanten Übungsformen leicht in Erfüllung gehen kann. Die Arbeit betont die Bedeutung des Seh-Hörverstehens, das oft als die fünfte Fertigkeit genannt wird. Anhand dieser Arbeit werden unterschiedliche Vorgehensweisen und Darbietungsformen der Arbeit mit Hilfe von Filmsequenzen präsentiert. Die Ergebnisse meiner Überlegung werden am Ende in Stichpunkten und Schlussfolgerungen zusammengefasst, die auf der Basis der ganzen Arbeit auf die Vorteile und Nachteile eines filmunterstützten Unterrichts hinweisen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Multikulturelle Klassenräume und Interkulturell...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Anglistik und Amerikanistik), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen meiner Arbeit zum Thema Multikulturelle Klassenräume und Interkulturelles Lernen: Barrieren und Potenzen möchte ich auf die Besonderheiten und Möglichkeiten eingehen, die sich aus der Anwesenheit verschiedener Kulturen und Sprachen im Klassenzimmer ergeben.Zunächst werde ich die Entstehung des Interkulturellen Lernens erläutern und den mittlerweile sehr umfangreichen Inhalt in seinen wichtigsten Aspekten zusammenfassen. Anschließend ist es notwendig auf die Problematik der Mehrsprachigkeit und den Umgang mit ihr an deutschen Schulen, sowie die Situation von Migranten in Deutschland allgemein einzugehen. Ohne eine Einführung in die Besonderheit der Mehrsprachigkeit, die Funktion der Erstsprache im (fremdsprachlichen) Lernprozess und generelle kulturspezifische Unterschiede, ist das Verständnis für die Lage von SchülerInnen im (Fremdsprachen-) Unterricht unzulänglich. Von daher werde ich einen gewissen Umfang meiner Arbeit zur Erläuterung von Problemen und Potenzen, die sich aus der Multikulturalität ergeben, verwenden, welche nicht ausschließlich dem Fremdsprachenunterricht (FSU) zuzuordnen sind. Viele zu erwähnende Aspekte haben Gültigkeit für jeglichen Fachunterricht und nicht nur den Fremdsprachenunterricht allein. Erst im Anschluss werde ich mich FSU-spezifischen Themen, wie der Einbeziehung der Erstsprache, der Problematik des Transfers aus der Muttersprache oder der Verwendung von Literatur widmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Einsatz von Filmsequenzen im DaF-Unterricht in ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Didaktik - Germanistik, Note: 2, Uniwersytet im. Adama Mickiewicza w Poznaniu (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Einsatz von Filmsequenzen im DaF-Unterricht in der OberschuleNeue Medien im UnterrichtOhne Informationsmedien hätte es zwischen den Menschen keine Fortentwicklung gegeben. Was wäre unsere Gesellschaft ohne Information? Das Wissen kann durch Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Internet sowie Fernsehen weitergegeben werden.Wir lernen aus Medien, umso wichtiger ist es, Medien im Fremdsprachenunterricht einzusetzen. In der Fremdsprachendidaktik versteht man unter Medien alle Lehr- und Lernmittel wie: Bilder, Fotos, Filme, Overheadfolien, Musikkassetten, Computer - aber auch das Lehrbuch und vor allem das Charakteristikum für ein Klassenzimmer: die Tafel. Diese Medien vermitteln und speichern Informationen für die Lernenden. Da der Bereich "Medien" sehr umfangreich ist, dementsprechend groß sind auch die Unterschiede in den Wirkungsweisen der verschiedenen Medien.Der Gegenstand dieser Arbeit ist es zu zeigen, auf welche praktische Art und Weise man die Filmsequenzen im DaF-Unterricht für Fortgeschrittene einsetzen kann. Sehend lernen ist für viele Jungendliche heutzutage ein Traum, der mit Hilfe von interessanten Übungsformen leicht in Erfüllung gehen kann. Die Arbeit betont die Bedeutung des Seh-Hörverstehens, das oft als die fünfte Fertigkeit genannt wird. Anhand dieser Arbeit werden unterschiedliche Vorgehensweisen und Darbietungsformen der Arbeit mit Hilfe von Filmsequenzen präsentiert. Die Ergebnisse meiner Überlegung werden am Ende in Stichpunkten und Schlussfolgerungen zusammengefasst, die auf der Basis der ganzen Arbeit auf die Vorteile und Nachteile eines filmunterstützten Unterrichts hinweisen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Mit Task-based Language Learning (TBL) zu mehr ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Didaktik - Französisch - Pädagogik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Institut für Romanische Philologie), Veranstaltung: HS 17095 "Lernaufgaben als Lehraufgabe", 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Task-based Language-Learning (TBL) und Mündlichkeit sollen in dieser Arbeit unter dem Gesichtspunkt eines heute kaum mehr anfechtbaren Ziels fremdsprachlichen Unterrichts betrachtet werden. Dieses Ziel heißt: der Schüler lernt eine Fremdsprache, um in dieser zu kommunizieren - und dies vor allem mündlich. So trivial und selbstverständlich diese Forderung auf den ersten Blick erscheint, so grenzenlos schwierig erweist sich bei näherem Hinsehen die Einlösbarkeit dieser Forderung. Die Klage, dass die Schüler/Innen sich "einfach zu wenig kommunikativ verständlich machen können" und die Forderung, dass der Fremdsprachenunterricht (FU) dahingehend reformiert werden müsse, sind allerdings nicht neu. Dass die Diskrepanz zwischen Spracherwerb und Sprachverfügung vor allem seine Ursache hat in der Diskrepanz zwischen "classroom-world" und "real world" deutet z.B. Lieber bereits 1986 an. Bei diesen allseits festgestellten scheinbar unüberbrückbareren Unterschieden in der Struktur oder "im Wesen" der Sprachverwendung im und außerhalb des Klassenzimmers erscheint es sinnvoll, die unterschiedlichen Bedingungen von Sprachrealisierungen zu beleuchten. Danach sollen zunächst "konventionelle" Ansätze zur Verstärkung von Mündlichkeit im Klassenzimmer und anschließend Ansätze im Zusammenhang mit TBL vorgestellt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot